Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso.2013.06.05.274.-rn). Attraktive Kinder- und Jugendarbeit erfordert auch eine ausreichende materielle Ausstattung der einzelnen Gruppen vor Ort. Deshalb bezuschusst das Kreisjugendamt die Anschaffung notwendiger Materialien. Jugendarbeiterin Sigrid Schmidt erinnert die Verantwortlichen von Jugendgruppen daran, dass die diesjährige Antragsfrist am 15. Juni abläuft, und appelliert, Anträge zu stellen.

Gefördert werden können Materialien und Möbel zur Gestaltung der Jugendräume, Spiel- und Bastelmaterial (kein Verbrauchsmaterial), Zelt- und Lagermaterial für Ferienfreizeiten, Schulungsmaterial, elektronische Medien und Fachliteratur (Autor und Titel müssen benannt werden). Es besteht auch die Möglichkeit, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit den Kindern und Jugendlichen arbeiten, mit Unterstützung des Kreisjugendamtes fortzubilden.

Die Kosten für Qualifizierungen können sogar bis zu 100 Prozent vom Jugendamt übernommen werden.

Quelle: Kreis Soest