Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso.2013.02.20.088.-rn). Am 3. Dezember 2012 fiel der Startschuss für die Wiedereinführung des LP-Kennzeichens. Mittlerweile (Stichtag 15. Februar 2013) fahren im Kreis Soest 2.486 Kfz wieder mit der Kennung „LP“. Das teilt die Abteilung Kfz-Zulassungen und Führerscheine des Kreises Soest mit.

Die ersten LP-Kennzeichen wurden am 3. Dezember 2012 ausgegeben. Mittlerweile (Stichtag 15. Februar 2013) fahren im Kreis Soest 2.486 Kfz wieder mit der wieder eingeführten Kennung „LP“. Foto: Wilhelm Müschenborn/Pressestelle Kreis Soest

Die ersten LP-Kennzeichen wurden am 3. Dezember 2012 ausgegeben. Mittlerweile (Stichtag 15. Februar 2013) fahren im Kreis Soest 2.486 Kfz wieder mit der wieder eingeführten Kennung „LP“. Foto: Wilhelm Müschenborn/Pressestelle Kreis Soest

Insgesamt kam es nach der Statistik der Zulassungsstellung seit der Wiedereinführung zu 8.293 Umschreibungen und Zulassungen bei den Zulassungsstellen des Kreises Soest. 1.483 Kundinnen und Kunden haben sich dabei für „LP“ entschieden. Zusätzlich haben 1.003 Bürgerinnen und Bürger ihr SO-Kennzeichen in ein LP-Nummernschild getauscht. Bis zum Termin der Wiedereinführung waren nur noch 423 Fahrzeuge mit LP-Kennzeichen unterwegs gewesen.

78 Prozent der Halter, die seit dem 3. Dezember 2012 ein LP-Kennzeichen erhalten haben, wohnen im Stadtgebiet Lippstadt. Die meisten übrigen LP-Fans kommen aus Erwitte (205) oder Geseke (155). Übrigens ist bis auf Wickede (Ruhr) bereits in jeder kreisangehörigen Kommune das LP-Kennzeichen vertreten.

Ein Wunschkennzeichen mit der Kennung „LP“ reserviert haben 3.676 Bürgerinnen und Bürger (Stichtag ebenfalls 15. Februar 2013).

Quelle: Kreis Soest