Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest/HSK. 24 Künstlerinnen und Künstler sind bei der Ausstellung „Möhnewandel im Bilde“, die am Samstag [29. September 2012 – 11 Uhr] im Stockebrand´schen Haus in Möhnesee-Körbecke eröffnet wird, mit von der Partie.

Zur Überraschung der Organisatoren gab es nicht nur Bewerber aus dem Kreis Soest und dem Hochsauerlandkreis. Auch Kreative aus Baden-Württemberg, Berlin und Hamburg fanden die Auseinandersetzung mit diesem Thema spannend.

Eine Jury traf eine Auswahl unter den insgesamt 40 Bewerbern. Vier der erkorenen Aussteller zeigen Skulpturen und Installationen. Manche gingen sogar so weit, die Möhne von Brilon bis zum Möhnesee zu entdecken und so selbst erlebte Eindrücke in Ihre Werke einfließen zu lassen.

Dieses Plakat wirbt für die Ausstellung „Möhnewandel im Bilde“, die vom 29. September bis zum 4. November im Stockebrand´schen Haus in Möhnesee-Körbecke zu sehen ist. Foto: Kreis Soest

Viele der Künstlerinnen und Künstler wollen zur Eröffnung kommen. Da die Ausstellung aber noch bis zum 4. November 2012 im Stockebrand´schen Haus zu sehen ist (mittwochs, samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr), soll noch die Möglichkeit organisiert werden, sich in einer Veranstaltung mit den heimischen Ausstellern über die Werke auszutauschen.

Die Schirmherrschaft über „Möhnewandel im Bilde“ haben Eckhard Uhlenberg, Vizepräsident des NRW-Landtages, Eva Irrgang, Landrätin des Kreises Soest, und Dr. Karl Schneider, Landrat des Hochsauerlandkreises, übernommen. Ziel ist es, einem möglichst breiten Publikum das Möhnetal mit seiner Natur sowie die Inhalte des Life+ Projektes „Möhneaue“ aus unterschiedlichsten Blickwinkeln näher zu bringen. Seit 2010 werden Renaturierungsmaßnahmen im Möhnetal geplant und umgesetzt. Das Projektgebiet erstreckt sich zwischen Brilon im Hochsauerlandkreis bis Völlinghausen im Kreis Soest. Eine naturnähere Gestaltung des Möhneflusses und seiner Auen sowie die Entwicklung artenreicher Mähwiesen, Weiden und Auwälder sind die Ziele des Projekts.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest