Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso.2013.06.07.286.-rn). Das Landschaftsinformationszentrum (Liz) Wasser und Wald Möhnesee e. V. und der Naturpark Arnsberger Wald laden gemeinsam am Samstag, 15. Juni 2013, zur Wildblumen- und Kräuterwanderung ein. Unter der Leitung von Marianne Mantel suchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam Wildkräuter und erfahren Wissenswertes über ihre Tradition, Brauchtum und Heilwirkung vermittelt.

Die Exkursion steht unter dem Motto „Was blüht denn da ? – mit offenen Augen durch die Natur“ und dauert eine bis anderhalb Stunden. Treffpunkt für die Wanderung ist um 16 Uhr am Heinrich-Lübke-Haus in Möhnesee- Brüningsen, Zur Hude 9. Die Veranstaltung ist kostenfrei, das Liz würde sich aber über eine Spende freuen. Eine Anmeldung ist erwünscht. Bei starkem Regen findet der Rundgang nicht statt. Weitere Informationen beim Liz unter Telefon 02924/ 84110.

Ein Besuch im Naturschutzgebiet Lörmecketal steht am Sonntag, 16. Juni, auf dem Programm. Im Lörmecketal gibt es viel zu entdecken: Geologische Besonderheiten, archäologische Fundorte, eine alte Kulturlandschaft, große ökologische Vielfalt. Immer wieder trifft man auf die Bedeutung des Wassers im Lörmecketal. Es fließt im Tal, verschwindet unter den Höhlen und versickert schnell im Kalk. Die Leitung übernimmt in bewährter Weise Stefan Enste.

Treffpunkt für die Veranstaltung ist um 14.30 Uhr am kleinen Parkplatz (Lörmecke-Weg) an der Landstraße zwischen Suttrop und Kallenhardt. Eine Anmeldung im Liz unter Telefon 02924/84110 ist erforderlich. Der Kostenbeitrag für den Rundgang beläuft sich auf fünf Euro für Erwachsene, Kinder sind frei.

Quelle: Kreis Soest