Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest. Seit Anfang 2011 bietet der Kreis Soest ein kostenloses Internetportal zur selbständigen Organisation von Fahrgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen an. Geregelt ist dies zwischen dem Kreis Soest und dem Fahrgemeinschaftsportal www.Mitpendler.de durch eine Kooperations-vereinbarung.

Das Portal ist unter dem Link www.kreis-soest.mitpendler.de in den Internetauftritt des Kreises Soest eingebunden. „Der Kreis Soest unterstützt das Portal, da die Bildung von Fahrgemeinschaften viele Vorteile bietet“, erläutert Martina Meyer, im Kreishaus für den öffentlichen Personennahverkehr zuständige Expertin. „Fahrgemeinschaften sparen Kosten, die Umwelt wird durch weniger CO2-Ausstoß und durch eine Reduzierung des Lärmaufkommens geschont, Straßen werden entlastet und Staus vermieden. Fahrgemeinschaften schaffen zudem gerade in ländlichen Gebieten wie dem Kreis Soest eine neue Mobilität.“ Insofern hofft sie auf eine rege Nutzung des Portals.

Mitpendler.de ist ein landesweites, nicht-kommerzielles Serviceangebot und eine Gemeinschaftsinitiative vieler Städte, Kreise und Verkehrsverbünde in NRW. Das Angebot richtet sich an Berufs- und Freizeitpendler. Der Service vermittelt online regelmäßige aber auch einmalige Fahrgemeinschaften in NRW und darüber hinaus. Es ist möglich, ohne Anmeldung nach Fahrgemeinschaften zu suchen.

Für die Kontaktaufnahme ist aus Sicherheitsgründen allerdings eine Anmeldung notwendig. Welche Daten den anderen Nutzern angezeigt werden, darüber kann jeder Nutzer selbst entscheiden. Nach der Anmeldung sind eigene Gesuche oder Angebote und über das interne Nachrichtensystem eine direkte Kontaktaufnahme mit anderen Nutzern möglich. Findet sich keine Fahrgemeinschaft oder wird das Ziel mit der Fahrgemeinschaft nicht direkt erreicht, bietet das Portal als einziges dieser Art eine entsprechende Verbindung mit Bus und Bahn an.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest