Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest. Weihnachten ist vergangen, ein neues Jahr hat begonnen, der Alltag kehrt zurück. Wer dem Alltag dennoch für einige Stunden entweichen und Soest auf unterhaltsame und spannende Weise kennen lernen möchte, bekommt mit den öffentlichen Themenführungen der Tourist Information auch im Januar wieder einige Gelegenheiten dazu.

Am Sonntag, den 13. Januar zum Beispiel startet um 14.30 Uhr an der Tourist Information die Führung „Kirchen, Kunst und Kneipen“. Hierbei zeugen nicht nur berühmte Kirchen und Gemäuer von einer bedeutenden Vergangenheit, sondern auch die zahlreichen Soester Gaststätten. In der Teilnahmegebühr von 9,00 Euro pro Person sind die Kosten für die Getränke, die während der Einkehr in zwei der historischen Gaststätten serviert werden, bereits enthalten

Eine abendliche Reise durch Soest im Schein von Petroleumlampen kann man am Freitag, den 25. Januar bei der sogenannten „Mondschein-Promenade“ erleben. Zünftig eingerahmt wird die Tour durch einen Begrüßungsschluck zu Beginn und einen Mondscheintrunk am Ende des Rundgangs. Treffpunkt hierzu ist um 19.30 Uhr an der Tourist Information. Die Kosten belaufen sich auf 8,00 Euro pro Person.

Weiterhin werden jeden Samstag um 14.30 Uhr Altstadtführungen für Einzelanschließer angeboten. Neben einem Gang durch die historische Altstadt umfasst die Führung auch die Innenbesichtigung zweier Kirchen. Die Teilnahmegebühr liegt bei 4,00 Euro pro Person, Treffpunkt für die 90-minütige Führung ist an der Tourist Information.

Für alle öffentlichen Themenführungen ist eine telefonische Voranmeldung unter 02921 / 66 35 00 50 erforderlich.

Quelle: Kreis Soest