Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso). Sechs Frauen der Künstlergruppe „Möwe“ zeigen ab Montag [12. August 2013] im Kreishaus-Foyer im „Forum für Nachwuchskünstler“ ihre Kunstwerke. Die Ausstellung gibt halbjährlich Hobbykünstlerinnen und -künstlern die Gelegenheit, ihre Kunst der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die Eröffnung durch Kreisdirektor Dirk Lönnecke um 17 Uhr ist mit einem kleinen Empfang verbunden. Die Ausstellung kann bis zum 19. September 2013 besucht werden.

Die sechs Künstlerinnen auf haben jeweils den Umgang mit verschiedenen Techniken und Materialien erprobt. Rita Keweloh (Ense) fand über Bleistift-, Kohle- und Rötelstift-zeichnungen den Weg zur Acrylmalerei. Bei ihrer Arbeit faszinieren sie vor allem die Themen Strukturen, Perspektiven und Raum.

Ursula Lukas (Holzwickede) widmet sich schon seit ihrer Jugendzeit der Malerei. Schwerpunkte ihres Schaffens sind Aquarelle, Stillleben und Landschaften. Figürliche Darstellungen und Portraits erstellt sie in Öl und Acryl. Seit den 1980er Jahren stellt sie ihre Werke regelmäßig aus.

Vera Wundes (Möhnesee-Günne) hingegen entdeckte die Malerei für sich erst spät. Von ersten Darstellungen von Blumen in Öl und Acryl, entwickelte sich ihr Schaffen hin zur abstrakten Malerei, wobei sie unter anderem mit Sand, Kies, Holzasche sowie Marmormehl und Schiefermehl arbeitet. Ihre Bilder waren in Einzel- und Gruppenaus-stellungen zum Beispiel in Soest, Lippstadt, Bochum, Bremen, auf Sylt und sogar schon in Seattle, USA zu sehen.

Auch Jelena Nakic (Werl) beschäftigt sich gerne mit floralen Stillleben und Landschafts-motiven in Öl- oder Aquarellfarben. Zudem bleibt noch genügend Freiheit für Experimente und Abstraktionen, beispielsweise mit Acryl.

Neben der Malerei widmet sich Martina Obermeier-Collete (Werl) auch gerne Materialien wie Textilien, Speckstein, Glas, Ton oder Holz. Kunsthandwerkliche Arbeiten gehören zu ihrem Repertoire, Werke in Öl und Acryl bestimmen jedoch ihr Schaffen. Im Vordergrund steht bei ihr die Suche nach immer neuen Darstellungsmöglichkeiten.

Rita Welzel (Möhnesee-Wippringsen), Mitbegründerin der Künstlergruppe, malt kraftvoll leuchtende Motive in Acryl. Meist haben ihre Bilder naturalistische Inhalte, aber sie beschäftigt sich auch mit abstrakten Darstellungen. Ihre Werke wurden schon in diversen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest