Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest (kso). Dem Gesundheitsamt des Kreises Soest ist am Freitag [16. August 2013] eine Häufung von grippeähnlichen Erkrankungen in und um Warstein gemeldet worden, die teilweise mit schweren Lungenentzündungen verbunden sind.

Das dortige Krankenhaus Maria Hilf hat in zehn Tagen bis heute insgesamt 70 Patienten aufgenommen. Mittlerweile sind zwei Todesfälle zu beklagen. Details will das Krankenhaus während einer Pressekonferenz im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes am heutigen Montag [19. August 2013] mitteilen. Dabei wird auch Gesundheitsamtschef Dr. Frank Renken als Gesprächspartner zu Verfügung stehen.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest