Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest. Maria Schulte-Kellinghaus, Dezernentin für Jugend, Schule und Soziales hat sich bei dem Redaktionsteam für die komplett überarbeitete Neuauflage des erfolgreichen Schulbuches „Unser Kreis Soest“ und das Engagement bedankt.

Das achtköpfige Team um Burkhard Feldmann, ehemaliger Rektor der Werler Petri-Grundschule, hat viel Engagement eingebracht. Mehr als drei Jahre lang investierte es viel Zeit und Mühen in die Neugestaltung der vierten Auflage des Schulbuches über den Kreis Soest. Die zum Teil stark veralteten Texte wurden komplett neu bearbeitet, alte Fotos ausgetauscht und zum großen Teil neu geschossen.

Zu dem Redaktionsteam zählten die Pädagogen Burkhard Feldmann, Peter Hoffmann, Karl Petermeier, Clemens Quante, Friedhelm Reimann, Kreisheimatpfleger Peter Sukkau sowie Hans-Jürgen Garn und Sabine Frisse vom Medienzentrum des Kreises.

Maria Schulte-Kellinghaus (unten r.) sprach dem Redaktionsteam, zu dem Peter Hoffmann, Burkhard Feldmann, Friedhelm Reimann (1.Reihe von l. n. r.), Peter Sukkau, Karl Petermeier, Clemens Quante (2.Reihe von l. n. r.) und Hans Jürgen Garn (oben links) sowie Sabine Frisse (oben 2. v. l.) gehören, ihren Dank aus. Mit dabei waren auch Abteilungsleiter Dieter Hesse und Sachgebietsleiter Kai Günter Strumann (obere Reihe von r. n. l.). Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest

Maria Schulte-Kellinghaus (unten r.) sprach dem Redaktionsteam, zu dem Peter Hoffmann, Burkhard Feldmann, Friedhelm Reimann (1.Reihe von l. n. r.), Peter Sukkau, Karl Petermeier, Clemens Quante (2.Reihe von l. n. r.) und Hans Jürgen Garn (oben links) sowie Sabine Frisse (oben 2. v. l.) gehören, ihren Dank aus. Mit dabei waren auch Abteilungsleiter Dieter Hesse und Sachgebietsleiter Kai Günter Strumann (obere Reihe von r. n. l.). Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest

Die Arbeit des Teams zahlt sich aus. Der Bestseller macht seinem Namen weiterhin alle Ehre. Von der Neuauflage, die 4.000 Exemplare umfasst, sind bereits 1.200 Bücher vergriffen. Zu den Abnehmern zählen sowohl Grundschulen, als auch weiterführende Schulen. Sogar einzelne Firmen und viele Eltern zeigen großes Interesse.

Das Schulbuch kann über das Medienzentrum zu einem Preis von elf Euro bezogen werden. Hans-Jürgen Garn und sein Team nehmen Bestellungen unter der Telefonnummer 02941/978670 entgegen.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest