Print Friendly

Kreis Soest. Wie dem Gesundheitsamt des Kreises Soest mitgeteilt wurde, ist die 15-jährige Erwitterin am Freitagmorgen [06. April 2012] an den Folgen einer Hirnhautentzündung im Rahmen einer Meningokokken-Infektion verstorben.

Die Jugendliche war am Montag [02. April 2012] mit entsprechenden klinischen Symptomen in eine Hammer Klinik eingewiesen und sofort intensivmedizinisch behandelt worden. Alle entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen bezüglich des Umfeldes und der engeren Kontaktpersonen wurden umgehend eingeleitet.

Da die zehntägige Inkubationszeit mittlerweile abgelaufen ist und auch kein neuer Verdachtsfall gemeldet worden ist, geht das Gesundheitsamt des Kreises Soest davon aus, dass mit keinen weiteren Erkrankungen zu rechnen ist.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest