Print Friendly, PDF & Email

Kreis Soest. Insgesamt 100 Kindertagespflegepersonen nahmen jetzt an einem Fachtag zum Thema Kindertagespflege teil. Die Fachberatungen Kinder-tagespflege der Stadt Lippstadt, Stadt Soest, Stadt Warstein, des Kreises Soest und des Sozialdienstes katholischer Frauen Lippstadt hatten hierzu in Zusammenarbeit mit den Lokalen Bündnissen für Familie im Kreis Soest in die Volkshochschule in Lippstadt eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Lippstadt, Christof Sommer, folgte ein Impulsreferat der Lippstädter Diplom-Psychologin Anne- Dorothee Richard-Kopa. Im Anschluss daran hatten die Tagespflegepersonen die Gelegenheit an verschiedenen Workshops teilzunehmen. Themen wie „Pflege und Hygiene“ und „Bewegung in der Kindertagespflege“ wurden vertiefend bearbeitet. Außerdem konnten die Teilnehmer im Zusammenhang mit dem Thema „Gesunde Ernährung“ kleine Mahlzeiten für Kinder selbst zubereiten und auch kindgerechte Spiele selbst ausprobieren.

Die Fachberaterinnen und Berater der einzelnen Jugendämter sowie Bürgermeister Christof Sommer (2. v. l.) freuten sich über die gute Resonanz des Fachtages Kindertagespflege. Foto: Kreis Soest

Nach einem Mittagsimbiss ging es in die zweite Runde der Workshops. Die Ergebnisse wurden später im Plenum vorgestellt und ausgewertet. Am Ende der Veranstaltung äußerten sich die Tagespflegepersonen sehr zufrieden mit dem Ablauf des Tages. Die Fachberaterinnen der einzelnen Jugendämter freuten sich über die gute Resonanz.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest