Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis / Kreis Olpe. 412 Kinder, acht Busse und ein attraktives Reiseziel. Das waren die wichtigsten Eckdaten für den ersten Teil im Ferien-programm 2013 der Volksbank Bigge-Lenne. Dabei hatte das heimische Geld- institut für seine zehn- bis 16-jährigen Mitglieder des Jugendclubs „Freeway“ zum Start in die Sommerferien mit der gemeinsamen Fahrt ins Phantasialand wieder ein tolles Programm und erlebnisreiche Aktionen für die daheimgebliebenen Mädchen und Jungen im Angebot.

Besonderes Highlight: Im Phantasialand konnten die Kinder nach ihrer Ankunft für ihre Eintrittskarte eine Karte für den „Wintertraum“ bekommen. Zudem lockten den ganzen Tag über bis zur Rückfahrt um 16:30 Uhr in die jeweiligen Abfahrtsorte viele verschiedene Attraktionen wie zum Beispiel die spektakuläre Fahrt mit der „Black Mamba“ oder ein Abstecher ins geheimnisvolle „Mystery Castle“.

Glücklich und zufrieden nach einem ereignisreichem Tag im Phantasialand: Die jungen Freeway-Clubmitglieder der Volksbank Bigge-Lenne. Foto: Volksbank Bigge-Lenne eG

Glücklich und zufrieden nach einem ereignisreichem Tag im Phantasialand: Die jungen Freeway-Clubmitglieder der Volksbank Bigge-Lenne. Foto: Volksbank Bigge-Lenne eG

Nächster Punkt im Ferienprogramm 2013 der Volksbank Bigge-Lenne ist die „MIKE-Rangertour“ am 28. August 2013 in Schmallenberg-Schanze und am 29. August 2013 in Kirchhundem-Varste. Dort können sich die Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren zum Juniorranger ausbilden lassen. Anmeldung in den Filialen der Volksbank Bigge-Lenne und weitere Infos unter www.voba-bigge-lenne.de.

Quelle: Volksbank Bigge-Lenne eG