Print Friendly, PDF & Email

HSK. Am Samstag, 08. Januar 2011, ereigneten sich ab 01.00 Uhr in den Bereichen Brilon-Oberalme und Brilon-Wald zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden, die ihre Ursache in überfrierender Nässe hatten.

Trotz der vorherrschenden milden Temperaturen bildete sich in den Höhenlagen stellenweise Glatteis auf den regennassen Straßen. Auch die Polizei Marsberg meldete für ihren Bereich Eisglätte. Die Polizei bittet die Autofahrer trotz des Tauwetters weiterhin um vorsichtige Fahrweise.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK