Print Friendly, PDF & Email

HSK/Oberhausen. Sommerzeit – Ferienzeit! Kurzentschlossene finden auf dem RuhrtalRadweg viele Abenteuer für große und kleine Radler und können so einen aufregenden Familienurlaub an der Ruhr erleben. Als vom ADFC ausgezeichnete 4-Sterne Qualitätsroute ist der Flussradweg bestens für Familien geeignet.

Die 230 Kilometer Flussradweg von Winterberg bis Duisburg schaffen auch Kinder ganz entspannt in einer Woche. Dabei haben sie genügend Zeit, aufregende Abenteuer am Wegesrand zu erleben. Bereits in Winterberg sorgen die Panorama-Erlebnis-Brücke mit ihrem Naturerlebnispfad, eine Sommerrodelbahn, der Bikepark, Peter Pans „Nimmer-land“, ein Kletterwald und vieles mehr für einen aufregenden Urlaubsstart. Ein weiteres Highlight ist das Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck. Hier gehen Familien auf eine spannende Entdeckungstour in eine ehemalige Erzmine. Eine Grubenbahn fährt 1,5 Kilometer in den Berg ein, dort erklären erfahrene Bergleute in rund 300 Metern Tiefe die harte Arbeitswelt unter Tage.

Flussabwärts lohnt sich in Arnsberg ein längerer Aufenthalt. Abenteuerlustige besuchen die Indoor-Kartbahn Raceland, Naturliebhaber lieber den Wildwald Vosswinkel. Erholung finden Radler im Freizeitbad Nass, mehr Action bieten dagegen Kanutouren auf der Ruhr ab Schwerte. In Hagen lohnt sich ein Abstecher zum Freilichtmuseum. Dort erleben Familien bei vielen Mitmachaktionen hautnah den Alltag von früher. Für ein wenig Abwechslung vom Radfahren sorgt die RuhrtalBahn: Mit ihr fahren Besucher in historischen Schienenbussen oder Dampfloks ganz entspannt die Ruhr flussabwärts Richtung Bochum. Auf dem Weg dorthin ist die Zeche Nachtigall zusammen mit dem Muttental ein weiteres Highlight für Familien.

Endstation der RuhrtalBahn ist das bei Kindern beliebte Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen. Von hier geht es weiter mit dem Rad durch den Essener Süden nach Mülheim an der Ruhr. Die Weiße Flotte nimmt auf der Ruhr auch Radler gerne mit, solange es nicht zu voll ist. Das Aquarius Wassermuseum ermöglicht spannende Einblicke in die Welt des Wassers. Noch mehr Wasserwelten sieht man auf einem Abstecher zum SEA LIFE in Oberhausen. Im Zielort Duisburg liegt das LEGOLAND® Discovery Centre Duisburg am Wegesrand und die Wasserwelt Weddau begeistert aktive Familien mit einem großen Angebot an Wassersport.

Mit der RUHR.TOPCARD wird ein Familienurlaub sogar zum Sparurlaub. In den Ferienmonaten gibt es die Karte für Erwachsene bereits für 39,90 Euro (statt 47,90 Euro) und für Kinder für 32,90 Euro. Dafür erhalten Radler bei vielen Attraktionen am RuhrtalRadweg einmalig kostenlosen Eintritt. Wer viel erleben möchte, spart am meisten.

Mehr Tipps und Infos zum RuhrtalRadweg unter www.ruhrtalradweg.de.

Quelle: Arbeitskreis RuhrtalRadweg