Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis (ots). Die Sommerferien stehen vor der Tür und in den nächsten Wochen werden viele Familien in den wohlverdienten Urlaub starten. Oftmals wird für die Anfahrt zum Ferienziel das eigene Auto genutzt.

Um die Fahrtstrecke sicher und möglichst stressfrei zu bewältigen, möchte die Polizei Hochsauerlandkreis einige Tipps geben:

  • Sorgen Sie für die richtige Sicherung aller Fahrzeuginsassen, insbesondere der Kinder.
  • Planen Sie ausreichende Pausen ein. Besonders Kinder brauchen regelmäßig die Bewegungspausen.
  • Nehmen Sie sich leichte Mahlzeiten für unterwegs mit. Besonders Getränke sind zwingend erforderlich, gerade bei sommerlichen Temperaturen.
  • Planen Sie ein Programm für die Kinder. Spiele gestalten die Fahrt alle Insassen angenehmer.
  • Planen Sie die Fahrt gründlich vor. Durch die Auswahl der Uhrzeit, der Strecke und die Nutzung von Navigationsgeräten, Verkehrsfunk oder Smartphone-Apps lässt sich das Staurisiko massiv verringern.
  • Überprüfen Sie das Fahrzeug vor Fahrtantritt auf den technischen Zustand. Beladen Sie das Auto so, dass die Ladung die Insassen nicht gefährden kann. Prüfen Sie bei Pausen, ob zum Beispiel der Fahrradträger noch fest sitzt.
  • Überprüfen Sie die Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs. Ist der Verbandkasten vollständig und der Inhalt noch brauchbar? Ist eine ausreichende Anzahl Warnweste an Bord (in vielen Nachbarländern Pflicht)?

Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.hochsauerlandkreis.polizei.nrw.de.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis