Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis / Offenbach. Der Deutsche Wetterdienst hat für Dienstag [29. Juli 2014] eine Vorabinformation vor einem erwarteten Unwetter mit schweren Gewittern für den Hochsauerlandkreis herausgegeben.

Ab Dienstag Mittag [29. Juli 2014 – 12 Uhr] bis in die Nacht zum Mittwoch [30. Juli 2014 – 4 Uhr] ziehen wiederholt Gewitter in die Region. Dabei kann es örtlich zu heftigen Starkregen mit über 25 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit und Hagel um 2 cm Korndurchmesser kommen. Vereinzelt sind auch Mengen über 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit möglich. (Extremes Unwetter). Aufsummiert kommen bis Mittwochfrüh besonders in Staulagen der Mittelgebirge verbeitet 40-50 Liter pro Quadratmeter, lokal bis zu 80 Liter pro Quadratmeter zusammen.

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 6 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Quelle: Deutscher Wetterdienst (DWD)