Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Meschede. Die Piratenpartei im Hochsauerlandkreis ist erfreut über das gute Abschneiden bei der Bundestagswahl 2013 im HSK. Die PIRATEN werden weiter versuchen mit ihren sozial-liberalen Themen zu überzeugen.

Mit aktuelll 2,1% bin ich sehr zufrieden. Wir haben einen tollen Wahlkampf geführt und konnten vielen Bürgerinnen und Bürgern unsere Themen näher bringen.„, so der Direktkandidat Julius Hahn.

Veränderungen fangen von unten an. Bei der Kommunalwahl 2014 werden wir mit unseren Themen vor Ort punkten.„, so Büropirat und Sprecher der Arnsberger Piraten Daniel Wagner.

Quelle: Piratenpartei HSK