Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis (ots). Auch an diesem Wochenende wurden die Kradfahrer im HSK kontrolliert. Am Sonntag [05. Juni 2016] stand die Überwachung der Geschwindigkeit und die technische Ausstattung der Motorräder im Fokus der Polizei.

Die Schwerpunkte der Kontrollen lagen in den Stadtgebieten von Meschede, Arnsberg, Sundern, Eslohe und Schmallenberg. Im Einsatz waren hier rund 16 Beamtinnen und Beamten sowie ein Mitarbeiter der entsprechenden Fachdienststelle beim Kreis.

Es wurden 168 Motorräder kontrolliert. Bei rund 20 wurden technische Verstöße festgestellt, die entsprechend geahndet wurden und bei denen Mängelkarten verteilt wurden. Damit muss der Besitzer des Motorrades nachweisen, dass er innerhalb einer bestimmten Frist die beanstandeten Mängel behoben hat.

Über 40 Motorräder waren zu schnell unterwegs, drei Fahrer erhalten neben der Geldbuße auch noch ein Fahrverbot.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell