Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis. Das Integrationsbüro des Hochsauerlandkreises bietet zusammen mit dem imap Institut aus Düsseldorf weitere Schulungstermine für Migrantenorganisationen an. Zwei Schulungen zum Projektmanagement und Fördermittelmanagement haben Mitte Oktober bereits stattgefunden.

Am Freitag [09. November 2012] steht von 18 bis 21 Uhr im Kreishaus Meschede, Steinstraße 27, das Thema Öffentlichkeitsarbeit und Mitarbeitergewinnung auf dem Programm. Um Vernetzung und Kooperation mit Bildungseinrichtungen geht es am Samstag [10. November 2012] von 10 bis 13 Uhr ebenfalls im Kreishaus Meschede.

Interessierte können sich bei der Integrationsbeauftragten des Hochsauerlandkreises, Teresa Lahme, unter Telefon 0291/94-1391 bzw. per Mail teresa.lahme@hochsauer landkreis.de oder beim imap Institut unter Telefon 0211/513 69 73 14 anmelden.

Bürgerschaftliches Engagement spielt eine wichtige Rolle bei der Integration. Um die Integrationsarbeit vor Ort zu unterstützen, fördert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge diese Mutliplikatorenschulungen für ehrenamtlich Engagierte.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis