Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis / Düsseldorf. Auf Einladung des Fördervereins der Lehranstalt für PTA besuchten 55 Schülerinnen und das Lehrerkollegium in Düsseldorf die Expopharm, um die Pharmawelt kennenzulernen. Auf dieser Messe präsentieren sich namhafte Arzneimittelhersteller und Apothekenausstatter sowie die Apothekeninstitutionen. Apotheker Andreas Vogd aus Schmallenberg als Vorsitzender des Fördervereins begrüßte die künftigen PTA auf Europas größter und wichtigster pharmazeutischer Fachmesse.

Aus der beeindruckenden Vielfalt der Arzneimittel, der Produkte des Nebensortiments und der technischen Ausstattungsmöglichkeiten für die Apotheken lassen sich künftig viele kleine Impulse und Anknüpfungspunkte für einen praxisnahen Unterricht entwickeln.

Die Lehranstalt für PTA auf der Expopharm, dem zentralen Branchentreff des deutschen Apothekenmarktes. Foto: © PTA-Lehranstalt

Die Lehranstalt für PTA auf der Expopharm, dem zentralen Branchentreff des deutschen Apothekenmarktes. Foto: © PTA-Lehranstalt

Mitglieder des Fördervereins sind Apotheker aus dem HSK und den Nachbarkreisen und einige Unternehmen wie der Pharmagroßhandel Noweda oder der Rohstofflieferant Phagron. Jährlich erhält der HSK einen Fixbetrag vom Förderverein zur Unterstützung der Lehranstalt für PTA.

Zusätzlich werden Gelder für Klassenfahrten oder Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis
Foto: © PTA-Lehranstalt