Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis (ots). Am frühen Donnerstagmorgen [05. Oktober 2017] bemerkte gegen 02.45 Uhr ein 30-jähriger Mann aus Schmallenberg, dass ein Mann in ein Hotel in der Straße „Am Roh“ einbrechen wollte. Nachdem der Schmallenberger auf sich aufmerksam gemacht hatte, flüchtete der Täter.

Eine genaue Personenbeschreibung liegt derzeit nicht vor. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974-90200.

Zwischen Montag [02. Oktober 2017 – 17.30 Uhr] und Mittwoch [04. Oktober 2017 – 15.30 Uhr] haben unbekannte Täter versucht durch ein Fenster in eine Werkstatt „Auf’m Brinke“ in Meschede einzusteigen. Es entstand ein Sachschaden in dreistelliger Höhe. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Meschede unter der 0291-90200.

Auf Bergheim haben unbekannte Täter die Schaufensterscheibe einer Fahrschule im „Iringweg“ eingeschlagen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Montag [02. Oktober 2017 – 20.00 Uhr] und Mittwoch [04. Oktober 2017 – 09.00 Uhr]. Im gleichen Zeitraum wurde in Hüsten in der „Marktstraße“ das Schaufenster einer weiteren Fahrschule eingeschlagen. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen.

In Voßwinkel konnten Täter in Büroräume eindringen. Betroffen sind hier Räumlichkeiten in der Straße „Bellingsen“. Der Tatzeitraum liegt zwischen Dienstag [03. Oktober 2017 – 23.00 Uhr] und Mittwoch [04. Oktober 2017 – 07.00 Uhr]. Es wurden diverse Gegenstände entwendet. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell