Print Friendly, PDF & Email

Brilon / Meschede. Vom 15. bis 18. August 2015 lädt die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im SPD-Unterbezirk Hochsauerlandkreis erneut zu einer offenen 4-Tagesreise nach Berlin ein. Wie bereits zum Deutschlandfest 2013 möchte die AfA auch in diesem Jahr interessierten Bürgerinnen und Bürgern, sowie Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit zu einer interessanten Kurzreise nach Berlin eröffnen. Also ein rundum perfektes Angebot für alle kurzentschlossenen und Berlinliebhaber.

Denn Berlin hat zu jeder Tageszeit für jung oder alt etwas zu bieten! Thematisch soll sich in der Bundeshauptstadt auf die Spuren der Arbeitnehmerbewegung begeben werden, aber den Mitreisenden auch die Möglichkeit eröffnen, Berlin auf eigene Faust zu erkunden.

Das Reiseangebot der AfA – HSK enthält:

  • Fahrt im komfortablen Reisebus (Haltestellen entlang der B7)
  • 3 Übernachtungen inkl. reichhaltigem Frühstück im 3 Sterne ECONTEL–Hotel Berlin***

Geplante Programmpunkte:

  • Stadtrundfahrt mit sachkundiger Führung inkl. Mittag- und Abendtisch
  • Besichtigung des Bundesministeriums der Finanzen
  • Besichtigung des Bendlerblocks (Gedenkstätte deutscher Widerstand)
  • Besuch im Willy-Brandt-Haus
  • Besichtigung im Haus des Deutschen Metallarbeiterverbandes
  • Besichtigung im „Roten Rathaus“ (Sitz des Bürgermeisters von Berlin)
  • Informationsvortrag im Deutschen Bundestag mit Besuch der Reichstagskuppel
  • Besichtigung des open Air-Gaslaternenmuseums (Tiergarten)
  • Besuch im Café Sybille (Ausstellung zum Wiederaufbau Berlin)

Entgelte für alle Besichtigungen sind bereits im Reisepreis enthalten. Der Reisepreis staffelt sich anhand der Teilnehmerzahl und nach Zimmerkategorie ab 275 Euro pro Person im Doppelzimmer. Informationen, Anmeldungen und Buchungen werden erbeten unter:
Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)
im SPD-Unterbezirk-Hochsauerlandkreis
Altenbürener Straße 22
59929 Brilon
Telefon: 02961-9119790
Email: ralfwiegelmannbrilon@gmail.com

Quelle: Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im HSK