Print Friendly, PDF & Email

Hallenberg (ots). Die Besatzung eines Streifenwagens der Polizeiwache Winterberg war am Sonntagmorgen [01. November 2015] um 06:15 in Liesen auf der Landstraße 617 unterwegs. Dabei stellten die Polizisten am Ortseingang von Liesen aus Richtung Hesborn kommend eine beschädigte Verkehrsinsel fest.

Der bislang unbekannte Verursacher war mit seinem Fahrzeug über die Verkehrsinsel befahren und hat dabei ein Verkehrszeichen komplett beschädigt. Außerdem wurden zwei Leitpfosten am Fahrbahnrand umgefahren. An der Unfallstelle wurden ein schwarzer VW Außenspiegel, blau-graue Kunststoffteile sowie Teile eines Kühlergrills gefunden. Der Unfallfahrer fuhr unerlaubt weiter in Richtung Ortsmitte von Liesen, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Zuletzt wurde die Verkehrsinsel am Samstag gegen 18:00 Uhr unbeschädigt gesehen. Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt wegen Verkehrsunfallflucht und bittet um entsprechende Zeugenhinweise an die Polizei Winterberg unter 02981/90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)