Print Friendly, PDF & Email

Hallenberg (ots). Donnerstagnachmittag [07. November 2013] wollte gegen 14:30 Uhr eine 23-jährige Autofahrerin aus Bromskirchen von der Landstraße 717 nach rechts auf die Bundesstraße 236 in Richtung Hallenberg abbiegen. Zuvor ließ sie noch ein Fahrzeug auf der Bundesstraße passieren, welches Vorfahrt hatte.

Hinter der 23-Jährigen befand sich ein 54-jähriger Autofahrer, der davon ausgegangen war, dass die 23-jährige die Lücke im Verkehr zum abbiegen nutzen würde und erkannte zu spät, dass sie doch nicht angefahren war. Er fuhr von hinten auf ihr Fahrzeug auf, wodurch die junge Frau leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis