Print Friendly, PDF & Email

Hallenberg (ots). In Hallenberg warf ein bislang unbekannter Täter eine Scheibe ein.

Dienstagabend (30. April 2013), gegen 22:45 Uhr, wurde die 77-jährige Bewohnerin eines Hauses im Langeloh durch einen lauten Knall geweckt. Als sie nachschaute, stellte sie fest, dass die äußere Scheibe der Doppelverglasung ihres Schlafzimmerfensters beschädigt worden war. Vor dem Haus lag ein faustgroßer Stein, mit dem der Täter das Fenster beworfen hatte. Der Sachschaden beträgt gut 400 Euro.

Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen bitte an die Polizei Winterberg unter der Telefonnummer 02981-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis