Print Friendly, PDF & Email

Hallenberg (ots). Ein 42-jähriger Hallenberger befuhr am Montagabend [17. September 2012] die Mühlenstraße in Hallenberg. Aufgrund seines Alkoholisierungsgrades kippte er schließlich mit seinem Roller (Kleinkraftrad) um.

Gott sei Dank wurde er dabei nicht verletzt. Auch am Roller entstand kein Schaden. Die herbeigerufene Polizei ordnete eine Blutprobe an, die dem Fahrer im Winterberger Krankenhaus vom Arzt entnommen wurde. Seinen Führerschein musste der 42-Jährige nicht abgeben, da er gar keinen besaß.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis