Print Friendly, PDF & Email

Lüdenscheid. Ein goldener Berliner Bär für die Region: Nachdem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) Ende Januar 2014 in Berlin Südwestfalen mit dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid als TOP 5 der innovativen und effizienten Regionen in Deutschland ausgezeichnet hatte, kam nun der Besuch aus der Hauptstadt: Thomas Zuleger, Leiter des Referats Industrielle Gemeinschaftsforschung im Bundesministerium, machte sich selbst ein Bild vor Ort – und hatte einen goldenen Berliner Bären im Gepäck.

In seiner Ansprache betonte Thomas Zuleger zudem, wie wichtig eine nachhaltige Material- und Rohstoffeffizienz heutzutage sei, da die Aufwendungen für Material in Unternehmen zu den größten Kostenblöcken zählen. Dem pflichtete Udo Hinzpeter, Bereichsleiter Produkte und Innovation sowie Mitglied der Geschäftsleitung des Kunststoffinstituts, bei und verwies darauf, dass der Sparhebel an der richtigen Stelle angesetzt werden müsse. Dirk Glaser, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur, rückte Südwestfalen als effiziente Region in den Mittelpunk: „Was Südwestfalen neben vielem anderen auszeichnet, ist die gute Zusammenarbeit zwischen den kleinen und großen Unternehmen sowie den Hochschulen. Die Vernetzung in Südwestfalen ist bereits weit vorangeschritten. Und mit 142 Weltmarktführern sind wir stark aufgestellt, dem weltweiten Wettbewerb gemeinsam zu begegnen.

Freuten sich über die Auszeichnung aus Berlin: (v.l.) Dirk Glaser, Thomas Zuleger, Matthias Poschmann (Aufsichtsratsvorsitzender KIMW GmbH), Dieter Dzewas (Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid), Stefan Schmidt (Geschäftsführer KIMW GmbH) und Thomas Eulenstein (Geschäftsführer KIMW GmbH). Foto: Südwestfalen Agentur

Freuten sich über die Auszeichnung aus Berlin: (v.l.) Dirk Glaser, Thomas Zuleger, Matthias Poschmann (Aufsichtsratsvorsitzender KIMW GmbH), Dieter Dzewas (Bürgermeister der Stadt Lüdenscheid), Stefan Schmidt (Geschäftsführer KIMW GmbH) und Thomas Eulenstein (Geschäftsführer KIMW GmbH). Foto: Südwestfalen Agentur

Als Anerkennung und Symbol für die Auszeichnung als TOP5 der innovativen und effizienten Regionen Deutschlands überreichte Thomas Zuleger im Anschluss den goldenen Berliner Bären.

Quelle: Südwestfalen Agentur