Print Friendly, PDF & Email

Freienohl (ots). Am Sonntagmorgen (17. Februar 2013), gegen 10:20 Uhr, wurde ein 22-jähriger Mann aus Neheim am Bahnhof in Freienohl bestohlen.

Der Mann war zunächst mit dem Zug unterwegs, um einen Freund zu besuchen. Im Zug kam er mit einem anderen Fahrgast ins Gespräch, der ihn im Verlaufe des Gespräches darauf aufmerksam machte, dass er für das gewünschte Reiseziel im falschen Zug säße. Daraufhin verließen beide Männer in Freienohl den Zug. Am Bahnhof machte der Fahrgast den jungen Mann noch darauf aufmerksam, dass seine Kette, eine Goldkette mit Anhänger, um den Hals nicht richtig läge. Er gab vor, ihm die Kette richtig anlegen zu wollen. Bei dieser Gelegenheit löste er die Kette vom Hals, stieß den jungen Mann von sich und flüchtete mit der Kette über die Bahnhofstraße. Der Bestohlene lief noch hinterh er, verlor den Dieb aber im Bereich einer Tankstelle aus den Augen. Der Mann kann den Täter wie folgt beschreiben: männlich, etwa 180 Zentimeter groß, dunkelhäutig, graue Kapuze. Weitere Angaben zu Alter oder Kleidung konnten nicht gemacht werden.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas beobachtet haben. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei in Meschede unter der Telefonnummer 0291-90200 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis