Print Friendly, PDF & Email

Finnentrop (ots). Am Sonntag [20. November 2016] hielten sich in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 15.45 Uhr drei bislang unbekannte Jugendliche im Foyer des Bahnhofs auf. Sie schlugen mehrere Löcher in die Wand und rissen Rigipsplatten heraus.

Der Sachschaden beträgt rund 500 Euro. Ein Zeuge hatte die Polizei angerufen und noch drei Jugendliche in Richtung der Bahngleise weglaufen sehen. Die drei Jungs wurden auf 13-15 Jahre alt geschätzt. Einer der drei trug eine Brille und eine Basecap. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe
Grafik: © Kreispolizeibehörde Olpe (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)