Print Friendly, PDF & Email

Finnentrop / Rönkhausen (ots). Am Dienstagabend [11. Oktober 2016] meldeten Verkehrsteilnehmer eine Unfallflucht im Bereich der „Lenscheider Straße“ in Rönkhausen. Die Zeugen teilten der Polizei mit, sie hätten gegen 18:34 Uhr die 2Lenscheider Straße“ in Richtung Hoher Lenscheid befahren und ihnen sei ein Fahrzeug aus dem „Settmecker Weg“ mit hoher Geschwindigkeit entgegen gekommen.

Da der Entgegenkommende auf dem Fahrstreifen der Zeugen fuhr, mussten diese nach eigenen Angaben nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Entgegenkommende wiederum wich ebenfalls aus und kam hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte auf der dortigen Grünfläche mit einem Stromverteilerkasten und setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Zeugen gaben an, bei dem Fahrzeug habe es sich um einen dunklen BMW gehandelt und bei dem Fahrer um einen jungen Mann. Vor Ort verblieben etliche Fahrzeugteile. Diese wurden sichergestellt. Eine Nachverfolgung der Kühlflüssigkeitsspur führte bis in die Ortschaft Lenhausen und endete im Kreisverkehr Lenscheider Straße/ Ecke Kilianstraße. Der Schaden am Verteilerkasten beläuft sich auf 1.500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe
Grafik: © Kreispolizeibehörde Olpe (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)