Print Friendly, PDF & Email

Finnentrop (ots). Am Donnerstagnachmittag [11. Februar 2016] hielt eine Streifenwagenbesatzung einen 40-jährigen polnischen Staatsbürger in der Attendorner Straße in Altfinnentrop an. Bei seiner Kontrolle bemerkten die Beamten eine deutliche Alkoholfahne. Ein Alkoholtest ergab 1,86 Promille.

Daher folgte auf der Polizeiwache in Attendorn eine Blutprobenentnahme. Bei den Ermittlungen stellten die Polizisten fest, dass er keine Fahrerlaubnis besaß. Außerdem war sein Fahrzeug noch nicht in Deutschland angemeldet. Da er schon seit vielen Jahren in Deutschland lebt und regelmäßiger Nutzer des Fahrzeugs ist, ist die Nutzung seines Pkw steuerpflichtig und er hätte ihn hier zulassen müssen.

Der 40-jährige Fahrzeugbesitzer musste seinen Wagen an Ort und Stelle stehen lassen. Die Beamten erstatteten Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und einer Straftat nach dem Kfz-Steuergesetz.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe
Grafik: © Kreispolizeibehörde Olpe (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)