Print Friendly, PDF & Email

Lennestadt / Elspe. Die Karl-May-Festspiele in Elspe können sich über eine besondere Auszeichnung freuen. Die Zuschauer der beliebten WDR-Ranking-Sendung „Hitlisten des Westens – 21 Dinge, die man in Nordrhein-Westfalen mit der Familie erlebt haben sollte“ haben sie auf Platz 3 gewählt.

Wir sehen dies als eine Anerkennung für unsere Arbeit und freuen uns, dass viele Menschen in Nordrhein-Westfalen uns nicht nur kennen und besuchen, sondern auch das besondere Engagement vor und hinter den Kulissen der Karl-May-Festspiele zu würdigen wissen. Wir werten dies in aller erster Linie als Auszeichnung für unsere Darsteller und die vielen helfenden Hände im Service und im Hintergrund“, erklärt Oliver Bludau, Geschäftsführer der Elspe Festival GmbH.

Impression aus "Unter Geiern". Foto: © HSK-Aktuell

Impression aus „Unter Geiern“. Foto: © HSK-Aktuell

Mit einer der größten Naturbühnen Europas, einem 16 Meter hohen Wasserfall, einer 100-jährgen Eisenbahn und einer einmaligen Westernkulisse sowie einem internationalen Star-Ensemble locke man jährlich rund 200.000 Besucher ins sauerländische Elspe. Das mache stolz und werde mit der hervorragenden Ranking-Platzierung nun gekrönt.

Die Auszeichnung beweise, dass die Karl-May-Festspiele landes- und bundesweit zu den Top-Attraktionen gehörten, die gerade für Familien ein besonderes Ganztagserlebnis darstellten. Sie sei Motivation, Ansporn und Verpflichtung zugleich.
Weitere Informationen und Tickets für die diesjährige Aufführung „Unter Geiern“, die noch bis zum 07. September 2014 gespielt wird, gibt es unter www.elspe.de oder telefonisch unter 02721 / 94440.

Quelle: Elspe Festival GmbH