Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (reh). Nach dem großen Erfolg der „Rotzverdammi“ Tour im Frühjahr 2014, tourt Reiner Hänsch derzeit wieder durch das Sauerland und machte so auch gerne zum zweiten Mal Station zur Lesung mit dem Tintenfaß Eslohe im Landgasthof Seemer in Wenholthausen.

Vor vollem Haus begeisterte Hänsch am vergangenem Samstag [27. September 2014] sein Publikum mit seinem neuen Roman „Die Faxen dicke“. Hänsch, auch bekannt als Komponist und Texter der Sauerland Hymne „Sauerland – mein Herz schlägt für das Sauerland“ der Gruppe ZOFF, unterhielt mit Auszügen aus seinem Roman, Liedern und „Dönekes“.

Reiner Hänsch liest aus „Die Faxen dicke“. Foto: R. Hesse

Reiner Hänsch liest aus „Die Faxen dicke“. Foto: R. Hesse

Ein begeistertes Publikum erlebte einen unterhaltsamen und humorvollen Abend, teils mit „Stand up“ Qualität. Hänsch bot den Besuchern Zugaben über das Übliche hinaus, stand im Anschluß noch für persönliche Gespräche bereit und signierte Exemplare seines Romans.

Reiner Hänsch zieht die Gewinner der Preise des Tintenfaß und Landgasthof Seemer. (von links nach rechts: Reiner Hänsch, Julia Seemer, Reinhold Hesse). Foto: R. Hesse

Reiner Hänsch zieht die Gewinner der Preise des Tintenfaß und Landgasthof Seemer.
(von links nach rechts: Reiner Hänsch, Julia Seemer, Reinhold Hesse). Foto: R. Hesse

Bei der Verlosung des Tintenfaß und Landgasthof Seemer gewannen R. Reintke einen Verzehrgutschein des Landgasthof Seemer und R. Schneider eine Sauerlandtasche vom Tintenfaß Eslohe.

Text: Reinhold Hesse