Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). Vier leicht Verletzte sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls auf der L 541 zwischen Eslohe und Wenholthausen. Am Mittwoch [01. August 2012] um 17:15 Uhr befuhren mehrere Autofahrer hintereinander die Strecke in Richtung Wenholthausen.

Als einer der Autofahrer nach links auf den Parkplatz des Friedhofs abbiegen wollte, musste er auf Grund von Gegenverkehr bis zum Stillstand abbremsen. Alle dahinter fahrenden Autofahrer bemerkten dies und bremsten ebenfalls. Ein in der Kolonne befindlicher 33-jähriger Mann aus Eslohe übersah die bremsenden Pkw vor ihm und fuhr auf den Wagen der vor ihm fahrenden 17-jährigen Frau aus Schmallenberg auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw der Schmallenbergerin noch auf den davor stehenden Pkw eines 51-jährigen Mannes -ebenfalls aus Schmallenberg- geschoben.

Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrer, die Fahrerin sowie deren 43-jährige Beifahrerin (begleitetes Fahren mit 17 Jahren) leicht verletzt und wurden vorsorglich für weitere Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zwei der beteiligten Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtsachschaden beträgt über 10.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK