Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). Am Montag [24. August 2015] wurde um kurz vor 17:00 Uhr in Eslohe im Verlauf der Südstraße ein Autofahrer angehalten. Es schloss sich eine allgemeine Verkehrskontrolle an, bei der sich dann bei dem 28 Jahre alten Autofahrer deutliche Hinweise auf den Konsum von Drogen ergaben.

Um diese starken Verdachtsmomente weiter zu untermauern oder auch zu entkräften, wurde an Ort und Stelle ein Schnelltest durchgeführt, dessen Resultat im Sinne des 28-Jährigen aus Schmallenberg nicht wirklich als positiv zu bezeichnen ist: Das Gerät reagierte auf Cannabis und Amphetamine.

Daraufhin musste der Mann mit zur Polizeiwache nach Meschede, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe abgenommen wurde. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet, in dessen Rahmen jetzt zunächst die Analyse der Blutprobe abgewartet werden muss.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)