Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). Am Donnerstag [13. August 2015] fuhr gegen 12:00 Uhr fuhr ein 53 Jahre alter Autofahrer aus Eslohe auf der Bundesstraße 55 von Meschede in Richtung Eslohe. Als er sich in Nichtinghausen befand, wollte ein vor ihm fahrender Autofahrer nach links auf ein Tankstellengelände abbiegen. Dadurch musste der Mann abbremsen.

Dies bemerkte ein nachfolgender Autofahrer zu spät, so dass der 70-Jährige trotz einer Vollbremsung auf das Vorderfahrzeug auffuhr. Dabei wurde der Rentner und ein 48 Jahre alter Beifahrer im Pkw des Mannes aus Eslohe leicht verletzt. Der Rettungsdienst musste aber nicht angefordert werden. Der Sachschaden an den beiden beteiligten Autos liegt bei etwa 20.000 Euro. Ein Pkw wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)