Print Friendly, PDF & Email

Schmallenberg/Eslohe. Der Frühling zieht ein im Sauerland, die ersten warmen Sonnenstrahlen locken Groß und Klein hinaus in die Natur. Zahlreiche Ausflugsziele in der Region bieten für jeden neuen Tag abwechslungsreiche Möglichkeiten für Unternehmungen und spannende Exkursionen. Wo soll es diesmal hingehen?

Die Entscheidungsfindung der Gäste wird oft durch die besondere Empfehlung ihres Gastgebers erleichtert. Und damit die heimischen Gastgeber den Besuchern immer passgenaue Tipps zu dem umfangreichen Angebot geben können, stellen sich viele Ausflugsziele am Dienstag [27. März 2012] im Maschinen- und Heimatmuseum in Eslohe vor.

Den Infotag der Ausflugsziele veranstaltet der Sauerland-Tourismus bereits zum sechsten Mal, bislang immer mit großem Erfolg. Ziel dieses Infotreffens ist es, Mitarbeiter touristischer Einrichtungen sowie der Gastronomie- und Beherberg-ungsbetriebe über das weite Spektrum an Ausflugsmöglichkeiten in der Region zu informieren. Mit diesem Wissen können sie dann ihre Gäste beraten und sie bei der Planung ihrer Tagestouren innerhalb des Sauerlandes mit wertvollen Hinweisen unterstützen. Natürlich ist auch der Austausch der touristischen Partner untereinander gewünscht, durch den der Weg zu mancher neuen Kooperation geebnet werden kann. Dieses Angebot wird sehr gut angenommen: Die Veranstaltungen in der Besteckfabrik Fleckenberg, in den Sauerland-Pyramiden in Meggen, im Wildwald Vosswinkel und im Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck waren ausgebucht.

Informationstag der Sauerland-Tourismus Akademie für Gastgeber und Touristiker im Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe. Foto: Sauerland-Tourismus

Im Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe stellen sich diesmal unter anderem die Sauerland-Seen, die Villa Wesco aus Neheim, der Gartenbetrieb Orchideen Koch aus Lennestadt, das Elspe Festival und das Fort Fun Abenteuerland, die Rainer-Ludwig-Sternwarte Medebach, die Höhlen in der Region, der Sauerlandpark Hemer sowie mehrere Museen, Naturerlebnisorte und Kunstateliers vor. Themenmanager des Sauerland-Tourismus und der Sauerland-Radwelt werden zudem die Wander- und Radfahrmöglichkeiten im Sauerland präsentieren.

Die Veranstaltung wird über die Sauerland-Tourismus Akademie angeboten und findet am Dienstag [27. März 2012] von 10 bis ca. 17 Uhr im Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe, Homertstr. 27, 59889 Eslohe statt. Dazu sind Vertreter örtlicher Verkehrsvereine und Tourist-Infos ebenso eingeladen wie Gastgeber und Gastronomen. Auch alle anderen, die im Tourismus aktiv sind, sind willkommen. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei, es wird ein kleiner Mittagsimbiss gereicht. Im Anschluss findet eine Führung durch das Maschinen- und Heimatmuseum statt. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich, per Mail an akademie@sauerland.com oder telefonisch unter 02974/96980. Die Anmeldefrist wurde bis Donnerstag [22. März 2012] verlängert.

Weitere Infos gibt es im Internet unter: www.sauerland-tourismus.com.

Quelle: Sauerland-Tourismus