Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). Ein Vater wollte am Mittwochmittag [03. Dezember 2014] sein Kind aus der Schule an der Kupferstraße in Eslohe abholen, als er Motorengeräusche hörte. Dann sah er ein Crossmotorrad durch die Kupferstraße in Richtung Homertstraße fahren. Bei der Kupferstraße handelt es sich um einen verkehrsberuhigten Bereich.

Dies hat zur Folge, dass Kraftfahrzeuge dort nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren dürfen. Der Zeuge schätzte aber die Geschwindigkeit der Crossmaschine auf 70 km/h oder mehr. Er versuchte den Fahrer auf sich aufmerksam zu machen. Als dies nicht gelang, informierte der Mann die Polizei.

Diese konnte die Maschine und deren Fahrer wenig später auch ausfindig machen. Der 17 Jahre alte Jugendliche hat keinen Führerschein, die Crossmaschine ist nicht zugelassen und auch nicht versichert. Jetzt ermittelt das Verkehrskommissariat gegen den jungen Mann.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)