Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). Am Sonntag [27. Juli 2014] war ein Motorradfahrer auf der Landstraße 541 unterwegs. Er fuhr mit einem 18 Jahre alten Sozius vom Wenner Stieg in Richtung Wenholthausen. Gegen 17:40 Uhr durchfuhr der ebenfalls 18-jährige Zweiradfahrer kurz vor Wenholthausen eine Rechtskurve.

In dieser Kurve geriet er immer weiter nach links, bis er auf dem Fahrstreifen des Gegenverkehrs fuhr. Dort kollidierte er seitlich mit einem Pkw, der in Richtung der Bundesstraße 55 unterwegs war und stürzte. Der Mitfahrer auf dem Motorrad blieb, genauso wie der 19 Jahre alte Autofahrer, unverletzt. Der Motorradfahrer erlitt jedoch schwere Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen.

Der Sachschaden liegt bei etwa 4.500 Euro. Nach jetzigem Stand hat der Fahranfänger die Kurve falsch eingeschätzt und war in diese mit zu hoher Geschwindigkeit eingefahren, was dann in der Folge zu dem Unfall führte.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis