Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). In Eslohe ist es in der Kupferstraße und dem Schlesierweg zu Sachbeschädigungen gekommen. In der Nacht zu Donnerstag [27. August 2015] warf ein Unbekannter zwischen 23:00 Uhr und 08:00 Uhr ein mit grüner Farbe gefülltes Kondom auf einen Balkon eines Wohnhauses am Schlesierweg. Das Kondom zerplatze beim Aufprall und die Farbe spritzte auf den Boden des Balkons und an die Hauswand.

In der gleichen Nacht kam es unweit von diesem Tatort in der Zeit zwischen 0:30 Uhr und 05:00 Uhr am Donnerstag [27. August 2015] zu einem ähnlichen Vorfall. Dort goss ein Unbekannter blaue Abtönfarbe über ein Kleinkraftrad, das vor einem Haus in der Kupferstraße stand. Danach wurde auch eine Hauswand des Gebäudes mit blauer und violetter Abtönfarbe beschmiert.

Die Hintergründe dieser Sachbeschädigungen sind noch unklar. Von einem Tatzusammenhang muss ausgegangen werden. Der Schaden wird aktuell auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei bittet Anwohner, die in diesem Zusammenhang etwas beobachtet haben, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen und unter 0291-90200 Kontakt zur Polizei Meschede aufzunehmen. Besonders interessant für die Ermittler sind hierbei beobachtete Personen, die sich an dem Abend beziehungsweise in der Nacht im Umfeld der Tatorte aufgehalten haben und dabei gesehen worden sind.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)