Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). Am Mittwochmorgen [20. Februar 2013] wurde gegen 06:30 Uhr ein 51-jähriger Mann aus Eslohe bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der Mann ging entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrbahn der Straße Zum Bötgenhahn.

Der Gehweg war nach Angaben des Mannes zu glatt gewesen, um dort gehen zu können. Ein 50-jähriger Fahrzeugführer aus Eslohe fuhr mit seinem Mercedes die Straße entlang und übersah den ihm entgegenkommenden Fußgänger. Beim Vorbeifahren berührte er ihn mit dem rechten Außenspiegel, wodurch der Mann zu Fall kam und sich verletzte. Er wurde ins Krankenhaus verbracht. Nach Angaben des Fahrers habe er den Fußgänger, der mit schwarzer Mütze, schwarzer Jacke und dunkler Hose bekleidet war, nicht gesehen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis