Print Friendly, PDF & Email

Eslohe (ots). Einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Meschede fiel am Donnerstag [21. Mai 2015] um 15:00 Uhr der Fahrer eines Kleinkraftrades auf. Als der Mann mit seinem Roller in Eslohe an der Hauptstraße angehalten worden war, stellte sich schnell heraus, dass kein Versicherungsschutz für das Zweirad bestand.

An dem Fahrzeug befand sich ein altes, bereist abgelaufenes Versicherungskennzeichen. Um weiterfahren zu dürfen, ging der Mann in ein nahegelegenes Büro einer Versicherung, kaufte dort ein aktuelles Versicherungskennzeichen und schraubte dieses an seinen Roller an. Hätte er dies vor Fahrbeginn getan, wären ihm Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz erspart geblieben.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)