Print Friendly, PDF & Email

Eslohe / Bremke (ots). Am Donnerstagabend [23. Oktober 2014] sind Unbekannte in ein Firmengebäude in Eslohe-Bremke an der Straße Im Wennetal eingebrochen. Sie betraten das Werksgelände und brachen eine Tür auf. Nachdem sie auch gewaltsam eine zweite Tür geöffnet hatten, gelangten sie in einen Bereich, in dem sich Büro- und Sozialräume befinden.

Dort begannen sie dann, ein Tresor aufzuschneiden. Allerdings entstand hierbei derart viel Rauch und Qualm, dass gegen 22:40 Uhr die Brandmeldeanlage auslöste. Dies veranlasste die Täter zur Flucht aus dem Gebäude, noch bevor Feuerwehr und Polizei den angeblichen Brandort erreichten.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen gingen die Einbrecher leer aus und flohen ohne Beute. Auch der Tresor hielt den gewaltsamen Öffnungsversuchen stand. Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)