Print Friendly, PDF & Email

Eslohe. Ein 24-jähriger aus Finnentrop wurde am Sonntagabend [01. Mai 2011] bei einem Unfall auf dem St.-Rochus-Weg schwer verletzt. Er folgte mit seinem Pkw kurz vor dem Schulzentrum nicht dem Straßenverlauf nach links, sondern fuhr einfach geradeaus in einen Metallzaun.

Er zog sich bei dem Aufprall Gesichtsverletzungen zu und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Sein Auto und der Zaun wurden stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Der Finnentroper stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein muss der junge Mann nun abgeben.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK