Print Friendly

Ense / Höingen (ots). Beim Überqueren der L 745 von Ense-Vollbringen in Richtung Ense-Niederense unterschätzte am Montag [05. Dezember 2016] gegen 16.50 Uhr eine 78-jährige Radfahrerin aus Arnsberg die Geschwindigkeit und Entfernung der herannahenden Fahrzeuge und fuhr über die Kreuzung.

Aus diesem Grund musste eine 20-jährige Autofahrerin vom Möhnesee eine Vollbremsung durchführen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dieses Bremsmanöver hatte jedoch zur Folge, dass ein 25-jähriger Soester überrascht wurde, und auf den PKW der 20-Jährigen auffuhr. Beide wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungstransportwagen in Krankenhäuser eingeliefert. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest
Foto: © Wolfgang Lückenkemper, Kreispolizeibehörde Soest (obs/newsroom)