Print Friendly, PDF & Email

Lennestadt/Elspe. Sechs Bands, erwartete 2.000 Freunde des reinen, unverfälschten Gesangs und freche Liedtexte mit Unterhaltungswert – so lässt sich das 2. ACappella-Open-Air-Festival „stimmfest2“ zusammenfassen. Nach dem Erfolg im letzten Jahr geht das Event in die zweite Runde.

Am Sonntag [15. September 2013] zwischen 12.30 Uhr und 19.30 Uhr gehen im Stundentakt ACappella-Bands an den Start und bringen die große Naturbühne zum Beben. Mit dabei sind die Abräumer der Szene „Rock4“ und „The Wanderer“, die ACappella-Pioniere „6 Zylinder“ und drei Nachwuchs-Ensembles, die erst seit wenigen Jahren zu den Großen in der Szene gehören.

Eine Nachwuchsband ist die Frauengruppe „female affairs“, die mit ihrem aktuellen Programm „Stimmig“ derzeit deutschlandweit kleine und große Bühnen bespielt und ihr Publikum mit schwung- und humorvollen Texten betört. Es sind sechs exzellente Stimmen mit einer außergewöhnlichen Sammlung musikalischer Highlights von Mozart über Nina Hagen bis zu den Red Hot Chilli Peppers. Jedes Stück wird zu einer „female affair“. Sechs Frauen und ein Rhythmus-Mann beweisen, dass ACappella keine reine Männerdomäne sein muss und dass Stimmgewalt und Wortwitz gerne auch Frauensache sein können. Temperament, Satire, Charme und leidenschaftliche Sangeslust machen „female affairs“ aus.

Mit dabei sind auch „Wireless“ und „Mundial“. „Wir haben unser Konzept im Vergleich zum Vorjahr leicht verändert“, erklärt Rolf Schauerte, Geschäftsführer der Elspe Event GmbH. Neben den Bands, die auf keinem ACappella-Festival fehlen dürften, sollten auch Newcomer gefördert werden. Gerade in der sehr ausgeprägten Chorszene im Sauerland gebe es sehr viele ACappella-Fans. Das garantiere eine große Kulisse mit besonderem Unterhaltungswert. Die Naturbühne und die typische Elspe-Atmosphäre täten ihr Übriges.

Frauensache A-Cappella – „female affairs“ treten im Rahmen von „stimmfest2“, dem 2.Open-Air-ACappella-Festival in Elspe, auf. Foto: Pressebild / Spreeforum International GmbH

Frauensache A-Cappella – „female affairs“ treten im Rahmen von „stimmfest2“, dem 2.Open-Air-ACappella-Festival in Elspe, auf. Foto: Pressebild / Spreeforum International GmbH

Tickets sind ab sofort unter der Rufnummer 02721 / 9444-0 und tickets@elspe.de für 17,90 Euro im 1. Rang und für 22,90 Euro im Comfort-Bereich zu haben. Kinder zahlen pauschal nur 5,- Euro. „stimmfest2“ wird unterstützt von den Sparkassen im Kreis Olpe. Unter www.elspe.de gibt es auch Impressionen von „stimmfest1“ sowie weitere Informationen zu den Bands und zum Programm.

Hintergrund

Die Elspe Festival GmbH ist ein inhabergeführtes, zuschussfreies Kulturunternehmen und Europas größter reiner Show- und Festivalpark. Als kultureller Leuchtturm der Region Sauerland / Südwestfalen ist das Elspe Festival vor allem berühmt für seine alljährlichen Karl-May-Festspiele, die jährlich rund 180.000 Besucher anziehen. In der über fünfzigjährigen Tradition des Unternehmens haben insgesamt schon mehr als 12,5 Millionen Zuschauer aus Nordrhein-Westfalen, Deutschland und dem angrenzenden Ausland die verschiedenen Shows, Konzerte und Events besucht. Das rund 120.000 Quadratmeter große Festspielgelände lädt insbesondere Familien zum ganztägigen Kultur- und Naturerlebnis mit allen fünf Sinnen ein. Neben der Naturbühne, auf der im Rahmen der Karl-May-Festspiele rund 60 professionelle Schauspieler – darunter auch zehn Jahre lang der berühmteste Winnetou-Darsteller Pierre Brice – und bis zu 40 Pferde für Spannung, Live-Action und Unterhaltung sorgen, verfügt das Gelände über eine Festival-Halle und mehrere Locations im Western-Stil – jeweils mit gastronomischer Rund-um-Versorgung. Das Elspe Festival steht für natürliche Live-Unterhaltung und kommt deswegen komplett ohne Karussells und Fahrgeschäfte aus. Die verschiedenen Event-Locations bieten außerhalb der eigenen Festival-Events Begegnungs- und Tagungsmöglichkeiten von 20 bis zu 4.000 Personen.

Weitere Informationen unter www.elspe.de.

Quelle: Spreeforum International GmbH