Print Friendly

Büren (ots)(mb). Bei einem Verkehrsunfall auf der L 776 hat ein Autofahrer am Montag [28. November 2016] schwere Verletzungen erlitten. Gegen 15.50 Uhr fuhr ein 86-jähriger Ford-Fiesta-Fahrer auf der L 776 von Paderborn in Richtung Büren.

Einige hundert Meter vor der A 44 geriet der Wagen von der einspurigen Fahrtrichtung über die doppelt durchgezogene Linie nach links auf den zweispurigen Gegenfahrstreifen. Auf der rechten Fahrspur fuhr hier ein Sattelzug in Richtung Paderborn. In Höhe der Räder des Aufliegers kollidierte der Fiesta seitlich mit dem Lastwagen.

An dem Kleinwagen entstand Totalschaden. Der Senior zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Er gab an, von der tief stehenden Sonne geblendet worden zu sein. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 15.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Paderborn
Foto: © Kreispolizeibehörde Paderborn (obs / newsroom)