Print Friendly, PDF & Email

Büren (ots)(mb). Auf dem Pendler-Parkplatz an der A 44 Anschlussstelle Büren hat ein unbekannter Täter am Sonntag [01. Oktober 2017] das Auto eines Blumenhändlers gestohlen. Der 69-jährige Blumenhändler hatte seinen Verkaufsstand auf dem Parkplatz in unmittelbarer Nähe des Kreisverkehrs an der L 776 in Höhe der Autobahnauffahrt aufgebaut.

Gegen 15.05 Uhr wurde er von einer Frau, die mit einem dunkeln Audi-Kombi unterwegs war, nach einer Wegbeschreibung gefragt. Während der Blumenhändler mit der Frau sprach, lief plötzlich ein Mann zum Renault Kangoo des Händlers und setzte sich ans Steuer. Der Mann nutzte der steckenden Zündschlüssel, startete das blaue Auto mit PB-Kennzeichen und raste mit geöffneter Heckklappe vom Parkplatz in Richtung Flugplatz. Woher der Mann kam, hatte niemand beobachtet.

Der Dieb soll 170 bis 175 cm groß und von kräftiger Statur sein. Er hatte seine langen, dunklen Haare zum Pferdeschwanz gebunden. Der Mann trug eine blaue Cargo-Hose (seitlich angesetzte Beintaschen) und war insgesamt dunkel gekleidet. Zeugen war aufgefallen, dass der Mann einen Gehfehler oder eine Verletzung hat, da er humpelnd gelaufen sei.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Insbesondere wird die Audifahrerin gebeten, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise unter 05251-3060.

Quelle: Kreispolizeibehörde Paderborn (ots)
Foto: © Kreispolizeibehorde Paderborn (obs / newsroom)