Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Am Dienstagmorgen [11. Februar 2014] kam es gegen 06:25 Uhr im Einmündungsbereich der Ostring / Nehdener Weg zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden. Eine 32 Jahre alte Autofahrerin befuhr die Straße Ostring in Richtung Marsberg. Eine weitere Autofahrerin, eine 26-Jährige, war in der Gegenrichtung unterwegs.

Im Einmündungsbereich zum Nehdener Weg wollte sie nach links abbiegen. Als sie ein Auto in Richtung Marsberg hatte passieren lassen, begann sie mit dem Abbiegemanöver. Sie hatte wohl den nachfolgenden Wagen der 32-Jährigen übersehen. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge.

Dabei wurden die beiden Frauen schwer verletzt und vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurden. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Beide Autos mussten auf Grund der Beschädigungen abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis