Print Friendly, PDF & Email

Brilon (ots). Das Verkehrskommissariat sucht aktuell nach Zeugen. Am Freitag [16. Januar 2015] hatte ein 30-jähriger Mann bei einem Streit in Alme seine Lebensgefährtin verletzt und war dann in einen Pkw gestiegen und mit diesem losgefahren.

Unter dem mutmaßlichen Einfluss von Alkohol kam es wenige Kilometer weiter dann zu einem Verkehrsunfall, bei dem 30-Jährige schwer verletzt wurde (wir berichteten am 17. Januar 2015). Zwischen dem Moment, als der Mann losfuhr und dem Zeitpunkt, an dem sich der Unfall ereignete, soll der 30-Jährige eine extrem riskante Fahrweise an den Tag gelegt haben. Daher suchen die Ermittler jetzt nach Zeugen beziehungsweise Geschädigten, die durch den 30-Jährigen gefährdet oder behindert worden sind (zum Beispiel bei Überholvorgängen).

Diese Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02961-90200 mit der Polizei Brilon in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)